Exerzitien im Alltag

Exerzitien im Alltag sind ein Übungsweg, die Gegenwart Gottes mitten im eigenen alltäglichen Leben zu entdecken.
Sie sind eine Hilfe dazu, den Alltag tiefer und lebendiger aus dem Glauben heraus zu gestalten.
Exerzitien im Alltag leiten zum persönlichen Gebet an.

Das Angebot richtet sich an Menschen, die bereit sind:
+ Gemeinsam beten zu lernen
Mehrere Wochen hindurch jede Woche zu einem Treffen zu kommen, sich auf Gebet, Stille, Erfahrungsaustausch und eine Einführung in die Texte der kommenden Woche einzulassen.
+ Die eigene Mitte zu finden
Täglich sich eine halbe Stunde für eine persönliche Gebetszeit zu nehmen.
+ Einen Weg zu gehen mit Hilfe
von Schriftstellen aus dem Evangelium, von verschiedenen Impulsen zum Gebet, einer Gruppe von suchenden und glaubenden Menschen.

Mein Leben. Leben in Fülle
Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit: Mein Leben als Geschenk, Verheißung, Wandlung und Beziehung entdecken.
Zeitraum: 15. März – 25. April
Treffen: sechs Gruppentreffen, jeweils Mi, 20:00 – 21:30, 15.3., 22.3., 29.3., 5.4., 12.4., Di, 25.4.
Termine für Begleitgespräche werden individuell vereinbart
Ort: Quo vadis, Stephansplatz 6, 1010 Wien
Begleitung: Sr. Maria Patka sa, Sr. Hermi Dangl SSpS, Fr. Sebastian Ortner SJ
Anmeldung: bis 13.3. über www.quovadis.or.at
weitere Informationen

 

Adressen: siehe KONTAKTE