Csobánka

Zur Ordensprovinz „Zentraleuropa“ gehören die Länder Deutschland, Österreich, Ungarn und Rumänien.

UNGARN: Csobánka + Budapest + Nyíregyháza

Csobánka ist ein Dorf im Pilisgebirge in der Nähe von Budapest.
Die Einwohner gehören verschiedenen Volksgruppen an: Einheimische und Neuzugezogene, die aus den umliegenden Städten gekommen sind.
Das Haus, das jetzt unser Zentrum für Ungarn ist, wurde 1992 mit Hilfe von Prälat Franz Walper erbaut.

Wir organisieren verschiedene Treffen, bieten geistliche Angebote an und empfangen Gäste, die auf der Suche nach Stille sind.
Einkehrwochenenden und Exerzitien werden angeboten, auf Anfrage können stille Tage im Haus verbracht werden. Die Tätigkeiten der Schwestern sind: Arbeit in der Caritas, Studium, Arbeit mit Studierenden, geistliche Begleitung.

Die Gemeinschaft ist von Budapest aus mit der Szentendrer Schnellbahn bis Haltestelle Pomáz, und von dort aus mit dem Bus nach Csobánka zu erreichen.

Adresse

Die Liebe Jesu Christi verbindet uns