Generalat

WELTWEIT: Generalat + Grenzenlos

Die Kongregation der Helferinnen ist eine Gemeinschaft päpstlichen Rechts. Sie ist in Provinzen aufgeteilt. Die Gesamtleitung bzw. Verantwortung liegt bei der Generaloberin und dem Generalrat. Sie haben ihren Sitz in Paris, an dem Ort, wo 1856 die Gemeinschaft gegründet wurde. Im Mutterhaus, der „Barouillère“ finden auch diverse internationale Tagungen statt.

Unsere Ordensabkürzung „sa“ ist weltweit die gleiche.
Sie steht für „société des auxiliatrices“ = sa (= Gesellschaft der Helferinnen)

Gesandt in die Welt

Internationale Noviziatstagung

Terziatstagung

Tagung der Provinzökonominnen

Tagung der Helferinnen-Freunde

Diverse Tagungen

Das Mutterhaus

Kapelle und Krypta im Mutterhaus