Nyíregyháza

Zur Ordensprovinz „Zentraleuropa“ gehören die Länder Deutschland, Österreich, Ungarn und Rumänien.

UNGARN: Csobánka + Budapest + Nyíregyháza

Nyíregyháza befindet sich im nord-östlichen Teil von Ungarn in der Nähe der ukrainischen und rumänischen Grenzen.
Nach der Umorganisation der Grenzen der Diözesen wurden wir in die gerade neu entstandene Diözese Debrecen-Nyíregyháza gerufen.

Wir ließen uns im September 1998 in der Bezirkshauptstadt nieder, und seit Herbst 2000 wohnten wir in unserem Haus in der Vörösmarty Straße 11.

Seit 1. März 2019 finden Sie uns auf einer neuen Adresse, in des Sólyom u. 39. Hier werden weiterhin geistliche Programme (Exerzitien im Alltag oder geistliche Begleitung) angeboten.

Warum diese Veränderung? Wir möchten immer mehr unter den Leuten sein und da sein für ihre Nöte. Die Wohnung und die Kapelle bieten den Menschen Möglichkeit zur Stille zu kommen und ein bisschen im Alltag stehen zu bleiben.

Die Aufgaben der Schwestern: geistliche Angebote und Unterricht am katholischen Gymnasium, Unterricht in der St Anna Schule in Nyírtelek, Seelsorge, geistliche Begleitung, Exerzitien.

Die Aufgaben der Schwester sind Unterricht in Deutsch und in Psychohygiene an der griechisch-katholischen theologischen Hochschule, Religionsunterricht in Pócspetri, geistliche Programme und Begleitung von Exerzitien auf Anfrage in Schulen, geistliche Begleitung, Berufungspastoral, “Freundschaft-Liebe-Familie-Programme” für Jugendliche und junge Erwachsene.

Adresse

Für die Liebe gibt es keine Grenzen